"Schaufensterbummel."

Konsum ist in wohlhabenden Ländern und Kreisen
das wichtigste Stimulans von Glück.
Weil zentrale Versprechen wie Freiheit, Selbst-
bestimmung und Authentizität letztlich unerfüllt
bleiben, herrscht ein kaum zu stillendes Bedürf-
nis nach materieller Entschädigung.
Gerade der Konsum von Kleidung ist ein kulturelles
Phänomen ersten Ranges. Wir sind was wir tragen -
deswegen quellen die Kleiderschränke der Nation über.
Zwar hat der Kapitalismus den industriellen und
technologischen Fortschritt und damit die Mög-
lichkeiten eines Lebens frei von Not und Not-
wendigkeit vorangetrieben, aber dieser Vorzug
verkehrt sich heute in sein Gegenteil.
Inzwischen sorgt die Vorgabe zur Erwirtschaftung
von rendite dafür, dass Naturnutzung in Natur-
zerstörung umschlägt, Wohlstand in soziale Ver-
unsicherung, Freiheit in Vogelfreiheit, Gleich-
heit in Ausschluss.
Ilija Trojanow

 

 

Anarchypeaceangel - Anarchypeaceangels Homepage!

Die subversive Page für subversive Menschen!